Zum Inhalt springen

Aus dem Vorwort des Programms

von Dr. Ludwig Brandl

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

im letzten Jahr haben die katholischen Bildungswerke im Bistum Eichstätt erstmals Angebote online bzw. im digitalen Format vorge-legt. Insgesamt war die Nachfrage erfreulich groß, so dass sich die Verantwortlichen ermuntert fühlen, diesen Weg weiterzugehen. Online-Angebote bieten zahlreiche Möglichkeiten über die Präsenzveranstaltungen im Bildungsbereich hinaus. Diese sollen verantwortungsvoll genutzt werden. In einer Zeit, in der die Zahl der direkten Kontakte reduziert werden soll, können Online-Angebote bequem und sicher von zu Hause genutzt werden.Bildung hat auch eine soziale Dimension. Wenngleich mit Hilfe von Online-Angeboten nicht nur Bildung und die oft damit einhergehenden sozialen Kontakte gefördert werden, so haben Präsenzveranstaltungen noch eine zusätzliche Qualität. Die Digitalisierung der Lebensbereiche ermöglicht vieles, fordert aber auch ihren Tribut. So sind also Online-Angebote in der katholischen Erwachsenenbildung berechtigt und notwendig, haben aber auch ihre Grenzen. Bildungsangebote – ob online oder/und analog - sollen dazu beitragen, geistige und emotionale Räume der Auseinandersetzung mit der Gesellschaft, mit Mensch und Gott zu schaffen und zu weiten, damit das Leben und der Umgang mit uns selbst und mit anderen in verantwortungsvoller Weise gelingt. Deshalb freue ich mich, erneut einen Überblick über die Online-Angebote der katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt vorlegen zu können.So finden Sie Audio- oder Videopodcasts, Online-Vorträge mit Diskussionen, -Seminare und -Tagungen aus den Bereichen Theologie und Religion, aus dem Bereich Lebenshilfe und Kunst und Kultur. Besonders möchte ich Sie auf den Schwerpunkt hinweisen, der sich mit den Folgen der Covid-Pandemie auseinandersetzt (S. 8, 9, 17, 22, 24). Außerdem empfehle ich Ihnen die Veranstaltungen unseres Kooperationspartners „Referat Weltkirche im Bischöflichen Ordinariat“. Bitte informieren Sie sich auch auf den websites der Bildungswerke im Bistum Eichstätt (S. 29-30) über deren aktuelle Online-Angebote.

Ich freue mich, wenn Sie unser Angebot nutzen und weiter-empfehlen.Herzlich

Ihr

Dr. Ludwig Brandl
Diözesanbeauftragter für die Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt und Leiter der Abt. Bildung/Apostolat im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt

Formular zur Abrechnung von Bildungsveranstaltungen (für Bildungsbeauftragte aus den Pfarreien und Verbänden)

Formular zur Abrechnung von Bildungsveranstaltungen

Das Formular ist mit dem Acrobat-Reader zu öffnen, auszufüllen und an uns zu schicken.

Sie können zum Ausdrucken und Abschicken die beiden Felder am Ende von Seite 2 benutzen (Button "Formular ausdrucken" oder "Formular senden" drücken).

Wenn das PDF-Formular innerhalb eines Browser-Fensters (z.B. Firefox, Safari oder Internet-Explorer) angezeigt wird, kann es sein, dass das Ausfüllen innerhalb des Browser-Fensters nicht möglich ist. In diesem Fall öffnen Sie das Dokument nach dem Speichern direkt mit dem Adobe-Acrobat-Reader (kostenlos im WWW beziehbar).

Sie können ein handschriftlich ausgefüllte Formular auch postalisch schicken (KEB Weißenburg-Gunzenhausen e.V., Holzgasse 3, 91781 Weißenburg) oder an diese Nummer faxen: 09141/858687

 

Formular zur Anmeldung von Bildungsveranstaltungen (für Bildungsbeauftragte aus den Pfarreien und Verbänden)

Formular zur Anmeldung von Bildungsveranstaltungen

Um das Dokument bearbeiten zu können, öffen Sie es mit dem kostenlos erhältlichen Adobe Reader und bearbeiten Sie es, in dem Sie die Formularfelder ausfüllen

Nach der Bearbeitung speichern Sie das Formular ab mit einem Namen, der eindeutig zuzuordnen ist.

Danach schicken Sie es an unsere Email-Adresse

LOGO der KEB Weißenburg-Gunzenhausen

Das Logo der KEB Weißenburg-Gunzenhausen für die Öffentlichkeitsarbeit in Pfarrei und Verband gibt es hier zum Download (rechter Mausklick nutzen zum Speichern | Speichern unter).

Direkter Kontakt:

KEB i. Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen

Holzgasse 3

91781 Weißenburg

Tel.: 09141/858631

Fax.: 09141/858687

Mail: keb.weissenburg-gunzenhausen(at)bistum-eichstaett(dot)de