Zum Inhalt springen

Kooperationspartner "So fremd? So nah?"

Der „So fremd? - So nah? Verein für Interkulturelle Begegnung e. V.“ in Treuchtlingen will Menschen mit unterschiedlichem religiösen und kulturellem Hintergrund zusammenführen, damit diese im persönlichen Austausch einander kennen und schätzen lernen. So können im günstigsten Fall zwischen ehemals Fremden Freundschaften entstehen, die dazu beitragen können, dass Frauen und Männer, Jugendliche und Kinder, die als Fremde in unser Land kamen, auf dem Weg der Integration voran schreiten.

1. Vorsitzende: Doris Birnthaler
Hans-Sachs-Str. 45
91757 Treuchtlingen
Tel: 09142/1400;  mobil: 0177/780 7697

EINZELVERANSTALTUNGEN
Sich verstehen und missverstehen  – Interkulturelle Kommunikation

Dienstag, 12. Februar 2019 I 19:00 Uhr; Kulturzentrum Altes Forsthaus, am Schlossberg 1,
Treuchtlingen
Teilnehmergebühr: 8 €

Nach einer kurzen Einführung in die Tücken und Freuden am Entdecken des Anderen und in die Thematik der Kommunikation an sich stellt Karl Heinz Bittl vor, was notwendig ist, damit Kommunikation gelingt und macht den TeilnehmerInnen bewusst, dass Kommunikation immer kulturell geprägt und somit auch immer mit Widersprüchen gefüllt ist. Dadurch kommt es immer wieder zu Missverständnissen, die sich in Überraschungen zeigen und unbearbeitet später zu Kränkungen führen können. So ist sei sinnvoll, in derartigen Situationen schnell zu reagieren. Wegen möglicher Missverständnisse die Kommunikation untereinander zu vermeiden, ist Gift für ein gelingendes Miteinander.
Im Anschluss an das Impulsreferat stellt Karl Heinz Bittl das von ihm und seinen Mitarbeitern entworfene Spiel „Integrationsmatrix“ vor und lädt zum gemeinsamen Spielen und Einüben von gelingender Kommunikation ein.

„Nonna“ Dichterlesung mit Thomas de Padova
Donnerstag, 14. März 2019 I 19:00 Uhr; Buchhandlung Meyer, Rosenstraße 11, 91781 Weißenburg
Thomas de Padova erzählt von der Welt seiner Großmutter in Italien, stimmungsvoll und leuchtend klar.
Jeden Sommer verbrachte Thomas de Padova in einem Dorf am Meer in Apulien, Geburtsort seines Vaters, Großvaters und Urgroßvaters – drei Männer, die irgendwann aus Italien aufbrachen in die Welt. Seine Großmutter blieb. Jahr für Jahr erwartet sie ihn, still auf einem Stuhl sitzend, im Dunkel ihres Zimmers: eine alte, schwarz gekleidete Frau, die ohne Kühlschrank lebt. Warum hat der Großvater seine Frau immer behandelt, als existierte sie nicht? Was hat die beiden vor mehr als einem halben Jahrhundert aneinandergebunden? Diese Geschichte ist eine Schatzkammer: Erfüllt vom hellen Licht der Adria und durchzogen von uralten Geheimnissen, bewahrt sie in knappen, leuchtend klaren Szenen eine ganze Welt in sich auf.                
Teilnehmergebühr: 10 Euro
Buchhandlung Meyer, Rosenstraße 11, 91781 Weißenburg
Vorverkauf in der Buchhandlung Meyer

SEMINAR, KURSE, VERANSTALTUNGSREIHEN
Pilatestraining für Frauen

Anzahl der Treffen: 10 ab 23. Januar 2019, 10 x wöchentlich mittwochs von 9:00 Uhr – 10:00 Uhr
Zusatztermine am 3.04./10.04./17.04.2019
Veranstaltungsort und –raum: im 1. Stock des Volkskundemuseums Treuchtlingen, Heinrich-Aurnhammer-Straße 12
Referent: Elif Bahar Woertz, Solnhofen, ausgebildete Fitnesstrainerin
Teilnehmergebühr:  30  € + 10 € Mietbeitrag für 10 Trainingseinheiten  

Pilatestraining für Frauen
Anzahl der Treffen: 10 ab 08.Mai 2019, 10 x wöchentlich mittwochs von 9:00 Uhr – 10:00 Uhr
Zusatztermine am: 17.07. und 24.07.2019
Veranstaltungsort und –raum: im 1. Stock des Volkskundemuseums Treuchtlingen, Heinrich-Aurnhammer-Straße 12
Referent: Elif Bahar Woertz, Solnhofen, ausgebildete Fitnesstrainerin
Teilnehmergebühr:  30  € + 10 € Mietbeitrag für 10 Trainingseinheiten

Deutschkurs für AsylbewerberInnen – Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurs je nach Bedarf
ab Montag, 04. Februar 2019,  wöchentlich Montagnachmittag von 15:30 Uhr – 17 Uhr und Freitagnachmittag von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Anzahl der Treffen: 26
Veranstaltungsort und –raum: Senefelderschule Treuchtlingen, Treffpunkt vor Lehrereingang
Referent: Wilhelm Werner, Büttelbronn, Lehrer i.R.
Teilnehmergebühr: kostenlos                                                 

Kochkurs: „5 Nationen – 5 Abende – 5 Gerichte“ Anzahl der Treffen: 5,
ab 11. Januar  2019; 1x  monatlich die restlichen 3 Veranstaltungen des im Herbst 2018 angefangenen Kurses
Veranstaltungsort und –raum: Küche der Senefelderschule Treuchtlingen
Referent: 3 Köchinnen aus den jeweiligen Ländern;
Ansprechpartnerin: Sofia Sanchez Orois
Tel. 09142/ 2010474 oder
sofiasanchezorois@hotmail.com
Teilnehmergebühr: 8 € für Lebensmittel und Getränke

Drum Circle II
Samstag, 23.Februar 2019;  
18:00 – 19:00 Uhr¸ Bürgertreff, am Schulhof 4, 91757 Treuchtlingen
Referent: Gerlinde Reichardt, Dipl. Soz. Pädagogin und Kirchenmusikerin
Teilnehmergebühr: kostenlos

Newsletter

Um Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, können Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Wollen auch Sie sich eintragen? Schreiben Sie uns eine Email mit dem Betreff: "Newsletteranmeldung"

Von diesem Angebot können Sie sich jederzeit wieder abmelden.