Zum Inhalt springen

Kooperationspartner "So fremd? So nah?"

Der „So fremd? - So nah? Verein für Interkulturelle Begegnung e. V.“ in Treuchtlingen will Menschen mit unterschiedlichem religiösen und kulturellem Hintergrund zusammenführen, damit diese im persönlichen Austausch einander kennen und schätzen lernen. So können im günstigsten Fall zwischen ehemals Fremden Freundschaften entstehen, die dazu beitragen können, dass Frauen und Männer, Jugendliche und Kinder, die als Fremde in unser Land kamen, auf dem Weg der Integration voran schreiten.

1. Vorsitzende: Doris Birnthaler
Hans-Sachs-Str. 45
91757 Treuchtlingen
Tel: 09142/1400;  mobil: 0177/780 7697
 

Einzelveranstaltungen
„Noch einmal Spanien“

mit dem „Krah forumtheater südtirol“ (Aktivtheater)
Samstag, 27. Oktober 2018 I 20 Uhr
Kulturzentrum Altes Forsthaus, am Schlossberg 1, Treuchtlingen
Thematischer Inhalt: Alter und Gebrechlichkeit – Familie im Pflegestress
Der tüchtigen Frau wächst die Pflege ihres Mannes über den Kopf. Sohn und Schwiegertochter sollen jederzeit verfügbar sein, die Töchter schauen aus der Ferne kritisch zu. Wie kann hier geholfen werden?
Unkostenbeitrag: 10 €
„Alle sollen gemeinsam lernen, ZuschauerInnen und SchauspielerInnen. Keiner ist mehr als der andere,  keiner weiß es besser als der andere: gemeinsam lernen, entdecken, erfinden, entscheiden. Ich habe  nicht den Stein der Weisen bei mir, ich verfüge lediglich über ein paar Techniken, die helfen können, der Wahrheit auf die Spur zu kommen.“ - Augusto Boal
Der Verein „Krah-forumtheater südtirol“ wurde im Mai 2010 gegründet. Er beschäftigt sich mit brisanten Themen im Bereich Gewalt, Diskriminierung und Zivilcourage und bietet dazu Aufführungen wie diese hier in Treuchtlingen an.
 

Gedenktag zur Reichspogromnacht
Freitag, 09. November 2018 | 17 Uhr
Kulturzentrum Altes Forsthaus, am Schlossberg 1,
Dachgeschoss
 91757 Treuchtlingen
Autorengespräch mit Matthias Kessler zu seinem Buch
„Ich muss doch meinen Vater lieben, oder?“
In einem einzigartigen Interview-Experiment, das von dem Schriftsteller und Filmemacher Matthias Kessler für dieses Buch bearbeitet und mit bislang unveröffentlichtem Archivmaterial ergänzt wurde, stellt sich Monika Göth, die Tochter von Majola, der Geliebten von Amon Göth, weltweit bekannt aus „Schindlers Liste“ als Symbol unmenschlicher Grausamkeit, erstmals der Öffentlichkeit. Schonungslos sich selbst gegenüber erzählt sie ihre Geschichte. Sie berichtet über den Kampf mit ihrer Mutter, wie sie zu Unrecht in die Psychiatrie kam, über ihre erste Ehe und ihre Zeit auf dem Strich. Und sie umkreist die Frage, wer wirklich Täter und wer Opfer ist.
Unkostenbeitrag: 10 €
Referent: Matthias Kessler, Schriftsteller, München
 

Seminare, Kurse, Veranstaltungsreihen
Pilatestraining für Frauen

Ab 10. Oktober 2018, 10 x wöchentlich mittwochs von 9:30 Uhr – 10:30 Uhr
Veranstaltungsort: 1. Stock des Volkskundemuseums Treuchtlingen, Heinrich-Aurnhammer-Straße 12
Referentin: Elif Bahar Woerz, Solnhofen, ausgebildete Fitnesstrainerin
Teilnehmergebühr: 30 € + 10 € Mietbeitrag für 10 Trainingseinheiten
Deutschkurs für AsylbewerberInnen –
Fortgeschrittenenkurs
ab Montag, 01. Oktober 2018, wöchentlich Montagnachmittag von 15:30 Uhr – 17 Uhr  und Freitagnachmittag von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Anzahl der Treffen: 26
Veranstaltungsort: Senefelderschule Treuchtlingen, Treffpunkt vor dem Lehrereingang
Referent: Wilhelm Werner, Stöckigweg 12, Büttelbronn, Lehrer i.R.
Teilnehmergebühr: kostenlos

Kochkurs: „5 Nationen – 5 Abende – 5 Gerichte“ Anzahl der Treffen: 5,
ab 12. Oktober 1x monatlich
Veranstaltungsort und –raum: Küche der Senefelderschule Treuchtlingen
Referentinnen: 5 Köchinnen aus den jeweiligen Ländern;
Ansprechpartnerin: Sofia Sanchez Orois,
Tel. 09142/ 2010474 oder sofiasanchezorois@hotmail.com
Teilnehmergebühr: 8 € für Lebensmittel und Getränke

Atemkurs – Abend zur Atemarbeit
Anzahl der Treffen: 3;
Dienstag, 09. Oktober | 23. Oktober | Dienstag, 06. November | jeweils von 20:00 – 21:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturzentrum Altes Forsthaus, am Schlossberg 1, 91757 Treuchtlingen
Referentin: Ursula Klement-Mottl, Kirchstr. 10, 91793 Alesheim/ Trommetsheim, Sozialpädagogin und Atemtherapeutin
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
 

Drum Circle I (und II) - Trommelkurs
Anzahl der Treffen: 2
1. Termin: Samstag, 10. November 2018; 18:00 – 19:00 Uhr¸ Bürgertreff,  am Schulhof 4, 91757 Treuchtlingen;
Info und Anmeldung unter: 09146 94 05 88,
2. Termin:
23.Februar 2019; 18:00 – 19:00 Uhr¸ Bürgertreff, am Schulhof 4, 91757 Treuchtlingen
Referentin: Gerlinde Reichardt, Dipl. Soz. Pädagogin und Kirchenmusikerin
Die Teilnahme ist kostenlos.
 

Bildungsfahrten
Reiseziel: Piemont – Flugreise ab Nürnberg

Besichtigungen: Asti, Alba, Turin, Langhe – Burgen und Wein, Saluzzese – Felsenpyramide & Mönche
Datum: von 23. bis 28.03,2019 Abfahrt Uhr, Rückkehr Uhr
Abfahrtsort: Treuchtlingen
Leitung und Info: Doris Birnthaler, 09142/1400
Fahrtkosten: ca. zw. 850 € und 650 €, je nach Teilnehmerzahl; Mindestteilnehmerzahl 15
Anmeldeschluss: 31. Dezember 2018

 

Newsletter

Um Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, können Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Wollen auch Sie sich eintragen? Schreiben Sie uns eine Email mit dem Betreff: "Newsletteranmeldung"

Von diesem Angebot können Sie sich jederzeit wieder abmelden.