Zum Inhalt springen

Kooperationspartner "So fremd? So nah?"

Der „So fremd? - So nah? Verein für Interkulturelle Begegnung e. V.“ in Treuchtlingen will Menschen mit unterschiedlichem religiösen und kulturellem Hintergrund zusammenführen, damit diese im persönlichen Austausch einander kennen und schätzen lernen. So können im günstigsten Fall zwischen ehemals Fremden Freundschaften entstehen, die dazu beitragen können, dass Frauen und Männer, Jugendliche und Kinder, die als Fremde in unser Land kamen, auf dem Weg der Integration voran schreiten.

1. Vorsitzende: Doris Birnthaler
Hans-Sachs-Str. 45
91757 Treuchtlingen
Tel: 09142/1400;  mobil: 0177/780 7697

Einzelveranstaltungen:
„Nachts ist es leise in Teheran“
Autorengespräch mit Shida Bazyar zu ihrem Buch
Donnerstag, 15. Februar 2018, 19 Uhr
Ort: Buchhandlung Meyer, Rosenstraße 11, 91781 Weißenburg

Atemkurs II - Ein Abend zur Atemarbeit
Referentint: Ursula Klement-Mottl, Sozialpädagogin
Dienstag, 13. März 2018, 19.30 Uhr
Ort:
Kulturzentrum Altes Forsthaus
Am Schlossberg
91757 Treuchtlingen

KURSE:
Pilatestraining (10 Vormittage)
Kursleiterin: Elif Bahar Woerz,Pilatestrainerin,
Solnhofen
Teilnahmegebühr: 40 €
Kursbeginn: 17.01.2018
Ort:
Trainingsraum der Karnevalsgesellschaft  Treuchtlingen,
1. Obergeschoss des Volkskundemuseums
Heinrich-Aurnhammer-Str.12
91757 Treuchtlingen

„Kochkurs: 5 Nationen - 5 Abende - 5 Gerichte“
(Fortsetzung mit 3 Abenden, 9. Februar 2018 | 9. März 2018 | Termin im April wird noch bekannt gegeben!
Ort: Realschulküche der Senefelder Schule Treuchtlingen
Referentinnen: Frauen der betreffenden unterschiedl. Nationalitäten
Verantwortlich: Sofia Sanchez Orois, Tel.: 09142/2010474
Teilnahmegebühr: für Essen und Getränke: 8 €

Deutsch-Fortgeschrittenenkurs für Flüchtlinge und MigrantInnen
Beginn: 5. Februar 2018 Ende: 25. Juni 2018
montags immer um 15.30 Uhr und freitags von 13 - 14.30 Uhr (in den Schulferien pausiert der Unterricht)
Treffen immer 10 Minuten vor Beginn am Lehrereingang der Senefelder Schule
Inhalte: Deutschkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau in Wort und Schrift, das Verfassen von Bewerbungsschreiben und Anträgen, sowie Kommunikation (Niveau B1/B2). Außerdem steht staatsbürgerliches Wissen gemäß dem Orientierungskurs „Leben in Deutschland“ auf dem Lehrplan (Prüfungsniveau). Hinzu kommen praxisnahe Veranstaltungen und Besichtigungen. Zeitgleich wird bei mindestens sechs TeilnehmerInnen ein Anfängerkurs Deutsch angeboten, der in den Fortgeschrittenenkurs integriert werden kann. Anmeldung bei: Kursleiter Wilhelm Werner (0151/72750168) oder bei Dors Birnthaler (09142/1400)

BILDUNGSFAHRT:

Flugreise zu den Südpolnischen Königsstädten Krakau und Breslau
6tägige Flugreise von 11. - 16. Mai 2018
Stadtführungen in Krakau und Breslau, Besuch eines Salz-
bergwerkes, Besichtigung der Stadt Zakopane, Besichti-
gung der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, Ausflug
in das Riesengebirge, Besuch der Internationalen Begeg-
nungsstätte Kreisau
Ab Flughafen Nürnberg, Transfer ab/ bis Treuchtlingen mit Gruppenfahrkarte
Kosten: 747 €
Info und Anmeldung bis 31. Januar 2018 bei der Leiterin
Doris Birnthaler, Tel.: 09142/1400
Veranstalter: „So fremd? So nah?“

Newsletter

Um Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, können Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Wollen auch Sie sich eintragen? Schreiben Sie uns eine Email mit dem Betreff: "Newsletteranmeldung"

Von diesem Angebot können Sie sich jederzeit wieder abmelden.