Zum Inhalt springen

Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. Orts- und Kreisgruppe Weißenburg


Die Orts- und Kreisgruppe Weißenburg der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. (LMDR) engagiert sich für die effektive Sozialisation von Migrantinnen und Migranten aus Russland. Durch sonntägliche Familienstammtische, gemeinsame Reisen und pädagogischen Schulungen, Vorträgen und Workshops unterstützt die LMDR Migrantinnen und Migranten bei der Integration.
Kontakt:
1. Vorsitzende
Valentina Rosina
An der Schafscheuer 16a
91781 Weißenburg

Veranstaltungshinweis für 5. Oktober 2019:
Workshop u. Ausstellung „Deutschland mit meinen Augen“

10:00 – 11:00 kreativer Workshop für Kinder ab 4 Jahren bis 12 Jahren zum Thema „Der Planet meiner Träume“ unter der Leitung von Frau Stöckl und Frau Rosina.
10:00 – 11:00 – Workshop „Fraktales Bild“ für Erwachsene mit psychologischen Aspekten unter der Leitung von Frau Rosina und Frau Geger.
11:00 – 13:00  - Der Workshop für Jugend und Erwachsene mit Künstlerin Catherine Dietl „Mein Weg in die Zukunft“.
Anmeldung zum Workshop per E-Mail: v.rosina@lmdr.de.
14:00 – 17:00 Eröffnung der Ausstellung „Deutschland mit meinen Augen“ mit Musikalische Aufführung und Auslobung der Gewinner im Bereich Kinder, Jugend und Erwachsene für das beste Bild.
In Anschluss sollen u.a. durch die angefertigten Bilder ein Eindruck der „Neubürger“ auf ihre Umgebung sowie ihre Sichtweise zu Fragen „Identität“, „Interkulturalität“ und „Integration“ künstlerisch in eine öffentliche Ausstellung zum Ausdruck gebracht werden. Des Weiteren sollen in dieser Vernissage Bilder von drei Generationen an Migranten,sowie auch durch Werke von ortsansässigen Künstlerinnen und Künstlern die Thematik von Migration und Integration auf künstlerische Weise aufgegriffen werden. Diese Veranstaltung wird im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen im Rahmen des Projektes „Potenziale junger Migranten fördern: Orientierung - Vernetzung - Integration in Bayern“ (Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration) und „Integration ohne Stress“ (Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat) umgesetzt.

Newsletter

Um Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, können Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Wollen auch Sie sich eintragen? Schreiben Sie uns eine Email mit dem Betreff: "Newsletteranmeldung"

Von diesem Angebot können Sie sich jederzeit wieder abmelden.