Zum Inhalt springen

Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. Orts- und Kreisgruppe Weißenburg


Die Orts- und Kreisgruppe Weißenburg der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. (LMDR) engagiert sich für die effektive Sozialisation von Migrantinnen und Migranten aus Russland. Durch sonntägliche Familienstammtische, gemeinsame Reisen und pädagogischen Schulungen, Vorträgen und Workshops unterstützt die LMDR Migrantinnen und Migranten bei der Integration.
Kontakt:
1. Vorsitzende
Valentina Rosina
An der Schafscheuer 16a
91781 Weißenburg

Kurs:
Gut deutsch sprechen, verstehen und schreiben lernen
Die  Orts- und Kreisgruppe Weissenburg Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V.  (OG Weißenburg, LmDR e.V.) bietet jeden Dienstag einen fortlaufenden Deutschkurs für Erwachsene an. Der Kurs findet von 18.30 bis 20 Uhr im Philipp-Melanchton-Haus, Galgenbergerstr. 31 in Weißenburg stattfinden. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 15 Euro pro Person im Monat.
Zu dem Kurs, der in Kooperation mit der KEB Weißenburg-Gunzenhausen und dem EBW-JAH Weißenburg veranstaltet wird, können sich Interessierte unter der Nummer 0160/96404369 anmelden und weitere Informationen erhalten.

Vortrag:
Das Attentat auf Lenin – eine historische Bewertung und eine Deutung in der aktuellen Wahrnehmung
Samstag, 12. Mai 2018, 14 Uhr
Katholisches Pfarrzentrum
Auf der Wied 9
91781 Weißenburg

Lenin regierte im frühen 20. Jahrhundert das nun
nicht mehr zaristische Russland. Die russische Bevölkerung schien ihm zu Füßen zu liegen und sein Ansehen war grenzenlos. Dennoch kam es zu einem Attentat, welches schwere Folgen mit sich zog.
Was waren die Gründe für das Attentat?
Schwerpunkte des Vortrags bilden die Auswirkungen des Attentats, zu welchen in den Bereichen Politik, Gesellschaft und auch zur Person Lenin Stellung genommen wird. Zudem wird die aktuelle Meinung der russischen Bevölkerung zu Lenins einbalsamierten Körper im Mausoleum in Moskau debattiert.
Referentin: Jana Thierbach, Weißenburg, Schülerin am Gabrieli-Gymnasium in Eichstätt


Newsletter

Um Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, können Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Wollen auch Sie sich eintragen? Schreiben Sie uns eine Email mit dem Betreff: "Newsletteranmeldung"

Von diesem Angebot können Sie sich jederzeit wieder abmelden.