Zum Inhalt springen

Wir wollen doch nur dein Bestes!

Heute scheint es schwer, "richtig" zu erziehen - Wege aus der Unsicherheit

Donnerstag
15. November 2018
19.30 Uhr
Stadtbilbliothek Weißenburg
Friederich-Ebert-Str. 20
91781 Weißenburg

Eltern wollen ihren Kindern das Bestmögliche mitgeben, die Grundlage einer „guten Erziehung“ ist ein hoher Wert und eröffnet den Heranwachsenden das Zurechtkommen im Leben. Angesichts vielschichtiger gesellschaftlicher Einflüsse und oft nicht planbarer Umstände sind Erziehende heute im Erziehungsalltag vermehrt gefordert und vor Fragen gestellt: Wie kann Erziehung gelingen? Wonach lässt sich das pädagogische Handeln ausrichten? Woraus das Vertrauen schöpfen, dass der Einsatz sich auch „lohnt“?

Die Referentin Eva Feuerlein-Wiesner (Dipl.- Päd. Univ., Erwachsenenbildnerin und Logotherapeutin, Eichstätt) vermittelt einige Erkenntnisse im Hinblick auf eine wert- und sinnerfüllte Erziehung. Eltern u. ErzieherInnen erhalten Impulse, was sie tun können, wenn die Kinder ihre Gründe und Werte nicht verstehen und „auf stur schalten“, rebellieren, sich abwenden, eigene (oft extreme) Wege einschlagen ...

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Weißenburg in der Reihe „Gemeinsam für Eltern“.

Direkter Kontakt:

KEB i. Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen

Holzgasse 3

91781 Weißenburg

Tel.: 09141/858631

Fax.: 09141/858687

Mail: keb.weissenburg-gunzenhausen(at)bistum-eichstaett(dot)de